Blog

Seit einem Jahr arbeiten wir alle quasi komplett remote, zumindest sofern es die Arbeit und auch die Arbeitgeber zulassen. Wir hier im elbespace arbeiten und lehren dabei nicht nur remote, sondern unterstützen auch immer mehr Kunden und Projekte (wie z.B. den CommunityGipfel) bei den virtuellen Aktivitäten. In vielen Gesprächen zeigt sich: Die großen Fragen beim Blick auf eine Zeit nach der Pandemie vielfach die gleichen: Wie gut klappt das eigentlich bisher mit der virtuellen Zusammenarbeit und virtuellen Events? Was wünschen sich die Menschen? Und was glauben sie, was kommen wird? Und weil wir glauben, dass das nicht nur uns interessiert, haben wir hierzu heute eine Umfrage gestartet, die bis zum 31. Mai 2021 laufen wird.

Weiterlesen

Das erste Vereinsstipendium für den Kompaktkurs Social Media Manager*in geht an Anna Walther aus Lanz. Die 23-Jährige engagiert sich ehrenamtlich für den Prignitzer Kunsthandwerker e. V. und möchte die Arbeit des Vereins und die Vielfalt alter Handarbeitstechniken über Social Media bekannter machen. Für das Vereinsstipendium konnten sich Prignitzer und Prignitzerinnen bewerben, die Social Media ehrenamtlich für einen Verein betreuen und zwischen 18 und 39 Jahre alt sind. Ausgelobt wurde dieses Stipendium vom elbespace in Kooperation mit dem TGZ Prignitz, dem Berufsbildungszentrum Prignitz und der Wirtschaftsinitiative Westprignitz e.V. (WIW). Eine fünfköpfige Jury wählte am 8. April die Stipendiatin aus allen Bewerbungen aus.

Weiterlesen

Im April startet in Wittenberge der virtuelle Kompaktkurs Social Media Manager*in. Der Kurs richtet sich an alle, die Online-Kommunikation und insbesondere Social Media beruflich nutzen und eine sinnvolle Strategie für den Einsatz von Social Media für ein Unternehmen oder eine Organisation entwickeln oder weiterentwickeln möchten.

Für diesen Kompaktkurs vergeben wir ein Stipendium für ehrenamtlich Tätige bzw. NGO-Mitarbeiter*innen aus der Prignitz. Ausgelobt wird dieses Stipendium gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, der Wirtschaftsinitiative Westprignitz e.V. (WIW), dem Berufsbildungszentrum und dem TGZ Prignitz. Das Stipendium ermöglicht es einer Person, kostenlos am Kompaktkurs vom 17. April bis 20. Juni 2021 teilzunehmen. Update 07.04: Die Bewerbungsphase ist beendet.

Weiterlesen

Eine Konstante gibt es in der heutigen digitalen Welt: Die Veränderung. Neue Plattformen kommen und die Nutzungsgewohnheiten verändern sich. Dabei ist eine ganz zentrale Frage: Was passiert mit den “älteren” Plattformen? Verändern sie sich ebenfalls? Werden sie gar durch die neuen Plattformen verdrängt? Letzteres kann man wohl recht fix beantworten. Im Zweifelsfall nicht. So haben wir auch heute noch Bücher, das Kino, Radios und das lineare Fernsehen und irgendwann eben Blogs. Die Marktanteile mögen sich sicherlich verändern, aber ganz aussterben wollen diese Dinosaurier offenbar nicht. Aber sind solche Plattformen wie z.B. Blogs wirklich Dinosaurier? Und sind diese Blogs wirklich so tot, wie es immer alle paar Jahre mal wieder zu lessen ist?. Eine Frage, der sich auch die heute zu Ende gehende Blogparade “Das Blog — ein Medium von gestern?“von Meike Leopold widmet, zu der dieser Blogpost einen weiteren Beitrag beisteuert.

Weiterlesen

Wer hätte gedacht, dass ein kurzer Besuch bei einem spannenden Projekt (dem Summer of Pioneers) in der Prignitz im Herbst 2019 sechs Monate später dazu führt, dass wir hier in Wittenberge (Prignitz / Brandenburg) ein neues, spannendes Kapitel aufschlagen würden. Wir jedenfalls nicht. Dafür sind wir aber nun umso neugieriger, wohin uns das führen wird.

Weiterlesen

5/5